Unsere Aufgaben


Das DCAB HIV/Hepatitis steht mit seiner Fachkompetenz als Ansprechpartner für Unternehmen und Institutionen zur Verfügung, die wissenschaftliche Forschung zum Thema HIV und Hepatitis betreiben. In dieser Eigenschaft erklärt sich das DCAB HIV/Hepatitis grundsätzlich bereit, Forschungsprogramme der Unternehmen und Institutionen, insbesondere klinische Studien zu begleiten. Dies umfasst auch die Diskussion mit den Kooperationspartner_innen z.B. zu Produkteigenschaften, Marketing, Studiendesigns, etc. Eine solche unterstützende Zusammenarbeit setzt jedoch voraus, dass alle notwendigen Informationen – sowohl über das Studiendesign, als auch über die laufenden Ergebnisse der Forschungsprogramme bzw. Studien – gegenüber dem DCAB HIV/Hepatitis offengelegt werden. Das DCAB HIV/Hepatitis vertritt innerhalb der europäischen Selbstvertretungen und in nationalen Interessensvertretungen die Interessen HIV-positiver Menschen zu HIV und Hepatitis und anderen HIV- und Hepatitis-bezogenen Themen. Das DCAB HIV/Hepatitis versteht sich als Kooperationspartner HIV/Hepatitis-positiver Menschen in der Bundesrepublik Deutschland für das European Community Advisory Board (ECAB) und kann Mitglieder zu Treffen des ECAB entsenden. Das DCAB HIV/Hepatitis steht grundsätzlich HIV/Hepatitis-Organisationen und Institutionen im Gesundheits- und Sozialwesen (wie z.B. Aidshilfen, Gesundheitsministerien, Krankenkassen, Ärzteverbänden etc.) als Ansprechpartner zur Verfügung. Das DCAB HIV/Hepatitis formuliert und vertritt unabhängige Positionen im Kontext von HIV und Hepatitis.