HIV-Therapie


Der Begriff Hochaktive antiretrovirale Therapie (HAART) bezeichnet eine Kombinationstherapie aus mindestens drei verschiedenen antiretroviralen Medikamenten zur Behandlung der HIV-Infektion, die unbehandelt fast immer zum Ausbruch von Adis führt. Heute werden noch neben dem Begriff HAART noch ART (Anti-Retrovirale Therapie oder cART (continuierliche ART)) verwendet, oder kurz Kombinations-Therapie genannt.

 

Es gibt derzeit 6 Medikamentenklassen, die an unterschiedlichen Punkten, des HIV-Vermehrungszyklus eingreifen und so die Vermehrung von HIV effektiv hemmen.

Eine Standardtherapie besteht aus 3 Medikamenten. Derzeit sind ca. 30 HIV-Medikamente zugelassen.

 

Ziel einer ART ist es die Virusvermehrung effektiv zu unterdrücken, gelingt dies können sich die Helferzellen (oder CD4-Zellen) wieder normalisieren.

 

 

Eine sehr gute Möglichkeit sich zu informieren finden Sie hier: "HIV verstehen, mit HIV leben" (PDF-Download)